3. Modul: Allparteilichkeit

3. Modul: 22. und 23.3.2019 Wien
Sosan Azad und Christine Mattl

Wir geben in diesem Modul der Allparteilichkeit oder balancierten Parteilichkeit, die für viele Mediator*innen immer wieder eine Herausforderung darstellt, Raum.
Fragen von Parteilichkeit, Koalitionen oder Triangulationen sind häufig Themen in Supervisionen. Wir setzen uns mit Erlangung, Wiederherstellung, Verlust und biografischem Bezug zur Allparteilichkeit differenziert auseinander. Die Reflexion verschiedener Settings – Plenum im Modul, Intervision, Lehrsupervision, Lernsupervision, Peergroups etc. – wird zudem angeregt.
Wir stellen folgende Methoden und Ansätze vor, die für die Mediationssupervision und für die Intervision eingesetzt werden können: Lösungs-
orientierte/strukturelle Mediationssupervision, Mediationsanaloge Mediationssupervision, Systemische Supervision, Balintorientierte Gruppe.

Kosten Modul Wien: EUR 490,00
zuzüglich 20 % Umsatzsteuer

Anmeldebogen Modul 3 PDF