Christoph C. Paul

Christoph C. Paul arbeitet als Rechtsanwalt, Notar, Mediator (BAFM), Ausbilder am Berliner Institut für Mediation (BIM). Er ist u.a. Mitbegründer und Schirmherr von MiKK e.V. »Internationales Mediationszentrum für Familienkonflikte und Kindesentführung«. Er arbeitet schwerpunktmäßig im Bereich Familien- und Erbrecht. www.paul-partner.eu

Zur Person
  • geboren am 1. März 1950 in Oldenburg
  • Studium der Rechtswissenschaft in Freiburg/Breisgau
  • seit 1978 Rechtsanwalt
  • seit 1987 Notar
  • seit 1996 Mediator
  • Supervisor für Mediator*innen
  • Imker
  • Fremdsprachen: Englisch, Italienisch
  • verheiratet
Auszeichnungen
  • Ausgezeichnet mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland wegen seines ehrenamtlichen Engagements um die Implementierung von Mediation bei internationalen Kindschaftskonflikten
  • Ausgezeichnet mit dem Sokrates-Preis für Mediation 2010 als langjähriger praktizierender Mediator und als “Mediator der Mediation” in institutionellen Zusammenhängen.
  • Ausgezeichnet mit dem Winwinno 2016 zusammen mit Jamie Walker in der Kategorie „Familien Frieden fördern“ für das ehrenamtliche Engagement im Zusammenhang mit der Entwicklung und Implementierung von Mediation zur Beilegung internationaler Familienkonflikte.
Mitgliedschaften
  • Schirmherr des Vereines MiKK e.V. International Mediation Centre for Family Conflict and Child Abduction
  • Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation BAFM (ehemaliges Vorstandsmitglied)
  • Trainer am Berliner Institut für Mediation
  • Netzwerk „Cross-Border Family Mediators„
  • Redaktionsbeirat der Zeitschrift „Spektrum der Mediation“
  • Obmann für Rechtsfragen beim Imkerverband Berlin
  • Berliner Figuralchor
Paul & Partner

Olivaer Platz 15
10707 Berlin-Charlottenburg
Telefon: 030 887 107 90
Telefax: 030 887 107 922
info@paul-partner.eu
paul@mediationssupervision.eu